iura novit curia

iura novit curia
 
[lateinisch »das Gericht kennt das (anzuwendende) Recht«], Prozessgrundsatz, dem zufolge der Richter in der Rechtsanwendung frei und an die Anschauungen der Parteien nicht gebunden ist; er hat das tatsächliche Vorbringen unter jedem möglichen rechtlichen Gesichtspunkt zu prüfen, ohne dass dafür Beweis angetreten werden muss. Eine Ausnahme gilt nach § 293 ZPO für dem Gericht unbekanntes ausländisches Recht, Gewohnheitsrecht und Satzungsrecht (Statuten).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Iura novit curia — is a Latin legal maxim expressing the principle that the court knows the law , i.e., that the parties to a legal dispute do not need to plead or prove the law that applies to their case.[1] The maxim is applied principally in civil law systems… …   Wikipedia

  • Iura novit curia — es una aforismo latino, que significa literalmente el juez conoce el derecho , utilizado en derecho para referirse al principio de derecho procesal según el cual el juez conoce el derecho aplicable y, por tanto, no es necesario que las partes… …   Wikipedia Español

  • Iura novit curia — Da mihi factum, dabo tibi ius (auch: da mihi facta, dabo tibi ius) ist eine römische Rechtsregel. Auf Deutsch bedeutet sie: Gib mir die Tatsachen, ich werde dir das (daraus folgende) Recht geben. Diese Rechtsregel ist verwandt mit: iura novit… …   Deutsch Wikipedia

  • Iura novit curia — Jura novit curia (лат. «суд знает законы») «юра новит куриа» латинское крылатое выражение, содержащее формулировку одного из положений римского права. Суть правов …   Википедия

  • iura novit curia — принцип, в соответствии с которым состав арбитража должен применять основополагающие нормы права по собственной инициативе, даже если стороны недостаточно обосновали их в своих выступлениях и письменных заявлениях. См. также sua sponte …   Glossary of international commercial arbitration

  • IURA NOVIT CURIA — – суд (сам) знает законы (стороны в процессе не обязаны доказывать содержание законов) …   Советский юридический словарь

  • Iura noverit curia — Da mihi factum, dabo tibi ius (auch: da mihi facta, dabo tibi ius) ist eine römische Rechtsregel. Auf Deutsch bedeutet sie: Gib mir die Tatsachen, ich werde dir das (daraus folgende) Recht geben. Diese Rechtsregel ist verwandt mit: iura novit… …   Deutsch Wikipedia

  • Jura novit curia — Da mihi factum, dabo tibi ius (auch: da mihi facta, dabo tibi ius) ist eine römische Rechtsregel. Auf Deutsch bedeutet sie: Gib mir die Tatsachen, ich werde dir das (daraus folgende) Recht geben. Diese Rechtsregel ist verwandt mit: iura novit… …   Deutsch Wikipedia

  • Jura noverit curia — Da mihi factum, dabo tibi ius (auch: da mihi facta, dabo tibi ius) ist eine römische Rechtsregel. Auf Deutsch bedeutet sie: Gib mir die Tatsachen, ich werde dir das (daraus folgende) Recht geben. Diese Rechtsregel ist verwandt mit: iura novit… …   Deutsch Wikipedia

  • De lege ferenda — Traditionell werden Rechtsgrundsätze gern durch lateinische Begriffe oder Wendungen ausgedrückt. Sie sind teilweise aus der griechisch/römischen Antike überliefert, da insbesondere das deutsche Zivilrecht in wesentlichen Bereichen auf dem antiken …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.